Todesanzeigenonlinen Background

Zweck und Nutzungsbedingungen

todesanzeigenonline dient der Nutzung durch natürliche und juristische Personen zur Anzeigenerstellung, Anzeigenveröffentlichung und zur Information von Angehörigen und Hinterbliebenen. Weitergehender oder abweichender Gebrauch bedarf der Zustimmung durch den Anbieter. Automatisierter Abruf von Daten oder Informationen durch Dritte ist untersagt und unterliegt dem Schutz des Urheberrechts.

Ein Auftrag zwischen dem Kunden und dem Betreiber von todesanzeigenonline kommt rechtsverbindlich zustande, wenn die Willensbekundung zur Anzeigenveröffentlichung durch Ausführung des Zahlbutton durch den Kunden bestätigt wurde. Dies schliesst die Einverständniserklärung der zu diesem Zeitpunkt geltenden AGB und Datenschutzbestimmungen von todesanzeigenonline ein.

Eine Todesanzeige inklusive Gedenkseite / eine Danksagung inklusive Gedenkseite / ein Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite wird nach der abgeschlossenen Willensbekundung zur Anzeigenveröffentlichung umgehend seitens des Betreibers von todesanzeigenonline geprüft. Dies erfolgt unter strenger Beachtung üblicher Richtlinien von Anstand und Sitte. Nach bestandener Anzeigenprüfung erscheint diese sofort in den Gedenkseiten von todesanzeigenonline.

Widerruft der Kunde seinen Auftrag nachdem die Anzeigenprüfung zur Veröffentlichung durch den Betreiber von todesanzeigenonline vorgenommen und die Anzeige in den Gedenkseiten freigeschalten wurde, ist die Zahlung für die veröffentlichte Todesanzeige inklusive Gedenkseite / eine Danksagung inklusive Gedenkseite / ein Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite trotz Widerruf geschuldet.

Der Kunde hat sicherzustellen, dass von ihm in der Anzeigengestaltung verwendetes Bildmaterial und in der Gedenkseitengestaltung verwendetes Bild- und Tonmaterial keinem Urheberrecht untersteht und wenn doch, dass dafür eine entsprechende Gebühr geleistet worden ist. Eine vom Kunden gestaltete Todesanzeige inklusive Gedenkseite / eine Danksagung inklusive Gedenkseite / ein Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite wird pietätvoll und mit dem grösstmöglichen Respekt behandelt. Anzeigeninhalte in Wort und Bild mit Verstössen gegen Anstand und Sitte, Treu und Glauben, Recht und Ordnung sind unzulässig und werden vom Betreiber von todesanzeigenonline ersatzlos gelöscht. In diesem Fall ist die Zahlung trotzdem geschuldet.

Mit Bezahlung und Veröffentlichung einer Todesanzeige inklusive Gedenkseite / einer Danksagung inklusive Gedenkseite / eines Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite bleibt diese auf unbestimmte Zeit auf den Gedenkseiten von todesanzeigenonline sichtbar.

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die betreffende Todesanzeige inklusive Gedenkseite / die betreffende Danksagung inklusive Gedenkseite / das betreffende Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite über sein - durch die kostenlose Registrierung auf todesanzeigenonline - erstelltes Konto zu löschen oder dem Betreiber von todesanzeigenonline die Entfernung per E-Mail unter info@todesanzeigenonline.ch mitzuteilen. Ein Löschungswunsch seines Kontos muss der Kunde an den Betreiber von todesanzeignonline per E-Mail unter info@todesanzeigenonline.ch richten.

Wenn die Todesanzeige inklusive Gedenkseite / die betreffende Danksagung inklusive Gedenkseite / das betreffende Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Gestaltung seitens des Erstellers zur Veröffentlichung an den Betreiber von todesanzeigenonline beauftragt wurde, ist dieser berechtigt, diese und das dazugehörige Konto unwiederbringlich aus Datenschutzgründen zu löschen.

Preis

Unabhängig von Format, Grösse, Farbe und Gestaltung kostet:

  • eine Todesanzeige inklusive Gedenkseite einmalig CHF 289,00 (inklusive 7,7% MwSt.)
  • eine Danksagung inklusive Gedenkseite einmalig CHF 289,00 (inklusive 7,7% MwSt.)
  • ein Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite einmalig CHF 289,00 (inklusive 7,7% MwSt.)

Zahlung, Fälligkeit und Verzug

Für die Inanspruchnahme von Leistungen auf todesanzeigenonline stehen für natürliche und juristische Personen nachfolgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Kreditkarte (VISA / Mastercard)
  • TWINT
  • PostFinance Card
  • PostFinance

Nach erfolgreichem Abschluss des Bezahlvorganges erhält der Kunde umgehend hierüber per E-Mail die entsprechenden Informationen.

Juristische Personen haben zudem die Möglichkeit, die beauftragte Leistung per Rechnung zu begleichen. Die direkt im Anschluss an die Auftragserteilung per E-Mail versandte Rechnung ist innert 10 Tagen nach Rechnungsdatum auf das angegebene Konto von todesanzeigenonline zu überweisen. 

Zahlungsverzug tritt ein, wenn eine Rechnung nicht innert 10 Tagen nach Rechnungsstellung beglichen wurde. In diesem Fall ist todesanzeigenonline berechtigt, eine bereits veröffentlichte Todesanzeige inklusive Gedenkseite / eine bereits veröffentlichte Danksagung inklusive Gedenkseite / ein bereits veröffentlichtes Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite umgehend aus den Gedenkseiten von todesanzeigenonline zu entfernen. Erst nach vollständiger Zahlung des geschuldeten Betrages wird die entsprechende Todesanzeige inklusive Gedenkseite / die entsprechende Danksagung inklusive Gedenkseite / das entsprechende Jahresgedächtnis inklusive Gedenkseite wieder in den Gedenkseiten von todesanzeigenonline sichtbar.

Haftung

Wir übernehmen keinerlei Haftung für missbräuchlich erstellte und veröffentlichte Anzeigen oder bei einem Ausfall verursacht durch technische Probleme. Für Schäden, die durch schädliche Software oder infizierte Programme entstehen, wird ebenfalls keinerlei Haftung übernommen.

Das Angebot von todesanzeigenonline beinhaltet auch Links zu Webseiten Dritter, auf die der Betreiber von todesanzeigenonline keinen Einfluss hat. Auch hierfür wird seitens des Betreibers von todesanzeigenonline keine Haftung übernommen.

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Betreiber von todesanzeigenonline halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik Datenschutz.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Streitigkeiten gilt das Schweizer Recht. Gerichtsstand ist 5726 Unterkulm.

Verbindung wird wieder hergestellt. Änderungen, die Sie jetzt durchführen, werden eventuell nicht erfasst.